Wohneinrichtung Landhausstil – Einfach besonders

Wohneinrichtung Landhausstil interessiert Sie auch? Ob Cottage oder Landhaus – eine Einrichtung mit Country-Charme ist auch in der Stadt ein echter Trend. Wenn die Farben und Formen des Designs an das Leben auf dem Land erinnern, ist die Hektik des Alltags schnell vergessen. Schon sind sie da die Erinnerungen an den letzten Ausflug. Duftende Obstwiesen, das knarrende Gebälk der alten Fachwerkhäuser, grüne Wälder und Felder, frische Luft und tiefe Entspannung. Wie schön wäre es da, eine eigene Oase auf dem Land zu haben? Einfach rauszufahren und die Sorgen hinter sich zu lassen? Diesen Wunsch können sich aber leider nur die wenigsten erfüllen. Doch auch in der Stadtwohnung lässt sich mit ein wenig Kreativität der eigene Wohntraum verwirklichen. Oft reichen dafür bereits einige Details und ausgesuchte Möbelstücke, um aus den eigenen vier Wänden ein gemütliches Landhaus zu zaubern.

Was macht die Wohneinrichtung Landhausstil so besonders?

Die Sehnsucht nach dem weiten Land steckt in vielen Städtern. Die ländliche Romantik verspricht einen Kontrast zum hektischen und urbanen Leben. Sie erzählt vom einfachen und harmonischen Zusammensein inmitten der Natur. Von Entschleunigung und Ruhe. Denn früher war zwar nicht alles besser, dafür aber vieles einfacher. Kein Wunder also, dass sich in der heutigen Zeit viele nach der Landlust in den eigenen Räumen sehnen. Bei der typischen Ausstattung geht es aber nicht nur um Farben und Materialien. Auch die Wahl und die Gestaltung der Möbel, Accessoires und anderer Details sind von entscheidender Bedeutung. So ist die Bodenständigkeit das wohl wichtigste Kriterium. Von alten Höfen inspiriert, verspricht der Landhausstil so das wohlige Gefühl des Alten und Bekannten, wenn die Finger über raue Oberflächen streichen.

 

Ideen für die Wohneinrichtung Landhausstil bei Fischers Fine Interiors

Möbel

Während Tische und Schränke am besten aus Massivholz bestehen, und mit dezenten Verzierungen und Beschlägen ihre eigene Geschichte erzählen, sind auch Stücke aus alten Brettern gern gesehen. Werden diese weiß gestrichen oder gekalkt, bilden sie das Gegenstück zu farblichen Akzenten. Den Blick fangen Details aus Emaille oder Keramik ein. Kissen und Bezüge aus Leinen oder grober Baumwolle schaffen mit wenig Aufwand traumhaftes Ambiente. Doch auch der Landhausstil hat seine Unterschiede.

Stilrichtungen

Sind in der französischen Variante natürliche Materialien und Schnitzereien, Geflecht und Schwünge tonangebend, sind es im skandinavischen Look gerade Linien und der helle Hausrat. Farbliche Details in frischem Blau bringen so das Hygge-Gefühl direkt ins eigene Wohnzimmer (hier gibts noch mehr: Wohnzimmer Ideen). Bei der britischen Version dominieren gedeckte Töne und hochwertige Polstermöbel in dunklem Leder. Das berühmte Karomuster ist ebenfalls prägend für das britische Landhaus. Der sogenannte „New Country-Style“ greift dabei vor allem alte Traditionen auf und interpretiert sie mit einer reduzierten und modernen Formensprache neu. Ebenfalls beliebt ist „Shabby Chic“. Hier sind blätternder Lack, raue Oberflächen und rostiges Metall die wichtigsten Kriterien.

Sie möchten mehr über das Thema erfahren oder sogar eine Besichtigung machen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Auf diese Farbtöne, Materialien und Strukturen sollten sie setzen

Damit das Zuhause wirklich wie ein Bauernhaus wirkt, sollten Sie beim Design auf Details wie Materialien, Farben und Strukturen achten. Fällt die Wahl auf gedeckte Töne der Natur in Kombination mit Weiß und Pastell, ist eine beruhigende Ausstrahlung garantiert. Und die eigene Wohnung im Handumdrehen ein warmer Ort der Behaglichkeit. Die nötigen Farbakzente versprechen traditionelle Muster wie Karos oder florale Motive. Damit die Einrichtung dabei nicht zu blass erscheint, kommen kräftiges Rot oder blau-weiße Varianten zum Einsatz. Weitere klassische Farben sind Wollweiß und ein entspanntes Dunkelblau. Doch auch Metalltöne wie Zink oder Kupfer eignen sich, um nostalgische Gefühle wachzurütteln.

Holz sorgt für Gemütlichkeit

Bei den eingesetzten Materialen ist vor allem der natürliche Ursprung wichtig. Hölzer, Rattan, Keramik, Stein und Ton sind dabei die wichtigsten Details für den eigenen Stil. Kreative Köpfe, die auch gerne selbst Hand anlegen, nutzen auch Baumwolle, Leinen und Leder. Diese Stoffe eignen sich bestens für die Verwirklichung eigener Wünsche. So entstehen handgemachte Decken, Überwerfer und andere Accessoires, die jeden Raum romantisch schmücken.

Bei der Auswahl der typischen Holzart steht die Pinie meist ganz oben auf der Liste. Ihre rötliche Farbe eignet sich optimal zur Schaffung dekorativer Kontraste im Kolonialstil und ist eine wahre Zierde für fast jedes Möbelstück. Doch auch Kiefer und das edle Teakholz kommen oft zum Einsatz, um das gewünschte Wohngefühl in die eigenen Räume zu holen. Alte Landhausmöbel mit Geschichte sind auch in Weiß ein echter Blickfang und bieten die neutrale Bühne für farbliche Experimente.

Soll die Inneneinrichtung Wohnzimmer wärmer werden, ist Rattan die richtige Wahl. Das Geflecht aus den Fasern der Rattanpalmen verspricht einen gemütlichen Farbton und eine unverwechselbare Haptik. Rattan eignet sich bestens für ungewöhnliche Bodenbeläge wie geknüpfte Teppiche oder für die Herstellung von Möbeln und Korbwaren. Besonders Stühle und Sessel werden oft aus diesem Material gefertigt. Mit ihren warmen Farben und der rustikalen Beschaffenheit sind sie ideal für den Einsatz als stilistisches Detail. Ein wahrer Blickfang sind auch selbstgemachte Vintage-Möbel. Ob Regale aus den Brettern einer alten Scheune, ein antikes Holzfass oder die hölzerne Schubkarre. Sie alle ziehen die Blicke der Besucher auf sich und vermitteln mit ihrer gelebten Geschichte moderne Behaglichkeit.

Wie kann ich eine Wohneinrichtung Landhausstil bei mir zuhause schaffen?

Der schlichte Stil der Landhäuser eignet sich perfekt, um ihn im Handumdrehen selbst zu schaffen. Die klaren Linien, rustikalen Möbel und die hellen Farben bilden dabei die Basis. Mit ausgewählten Accessoires und persönlichen Details entsteht so eine gemütliche Wohnwelt in den eigenen vier Wänden. Der authentische Stil setzt auf Werkstoffe aus der Natur und gedeckte Farben. Selbstgemachte Deko aus alten Fliesen, Fundstücken vom Flohmarkt oder Omas Dachboden bieten zudem unbegrenzte Möglichkeiten für die eigene Kreativität.

Abwechslung

Für mehr Tiefe und Abwechslung sorgt der passende Wandschmuck. Damit die Auswahl nicht zu überfrachtet wirkt, sollten Sie sich jedoch auf wenige Bilder beschränken. So kommen die ausgesuchten Stücke optimal zur Geltung. Doch auch die Tische dürfen nicht vergessen werden. Ob im Ess- oder im Wohnzimmer, im Garten oder in der Küche verleiht die passende Dekoration mit wenig Aufwand besonderes Ambiente. Für den Stil entscheidend ist auch die saisonale Blumendeko. Mit frischen Tulpen, Lavendel, Flieder oder Kornblumen kommt die Natur ins Haus und sorgt für frische Landluft. Im Herbst sind es dann Kürbisse, Nüsse oder Laub, die stilvolles Wohngefühl erzeugen. Im Winter fällt die Wahl auf Tannenzapfen und alte Zweige, die im rustikalen Wohnraum erst richtig zur Geltung kommen.

Kreativität

Für eine individuelle Note ist die eigene Kreativität gefragt. Bastler sollten dabei zwei Punkte besonders beachten. Natürlich und einfach soll es sein. Ob Fundstücke vom letzten Ausflug in den Wald oder doch das alte Holzregal. Denn auch das Upcycling passt perfekt in den klassischen Stil und schließt Vintage, Used und Shabby Chic mit ein. So erhält die Wohnung die gewisse Leichtigkeit und erzählt dennoch die eigene Geschichte. Werden originale Landhausmöbel genutzt, kann die Einrichtung aber auch schnell bieder wirken. Um dies zu verhindern, helfen moderne Elemente anderer Stilrichtungen wie zum Beispiel Industrial. Doch auch Einzelstücke eignen sich, um den Landhausstil in die Wohnung zu holen: So wird die antike Wäschetruhe zum Blickfang im Flur und der alte Bauernschrank zum optimalen Vorratslager.

Welche Bestandteile machen eine Wohneinrichtung Landhausstil aus?

Eines der wichtigsten Details im Landhausstil ist das Altbewährte. Traditionelle Materialien sorgen für authentisches Ambiente und ein ländliches Flair. Ein guter Start sind Möbel aus Massivholz. Doch auch bestimmte Gartenmöbel eignen sich für stilistische Experimente, wenn sie aus Holz oder Roststahl bestehen. Eine Gießkanne aus Blech oder aus Zink und ein frischer Strauß saisonaler Blumen runden die Deko dann ab. Möglich ist dabei alles, was der Garten gerade hergibt. Frische Blüten im Frühling, Kornblumen im Sommer, Kürbis im Herbst und Nadelzweige im Winter. Rosen oder geflochtene Kränze sind ebenfalls möglich.

Hochwertige Kontraste werden dabei gerne mit Porzellan gesetzt. Hier eignen sich vor allem florale Motive, um so das unbeschwerte Landgefühl ins eigene Wohnzimmer zu holen (weitere Ideen hier: Wohnzimmereinrichtung). Schlichte Farben wie Ocker, Beige und Braun, dazu alte Hölzer wie Pinie oder Eiche sowie Rattan und Terrakotta sind die stilgebenden Elemente. Mit einfachen Tricks lassen sich die eigenen vier Wände so im Handumdrehen in ein Landhaus verwandeln. Die Möglichkeiten für kreative Köpfe sind dabei unbegrenzt. Von der rustikalen Dekoration bis zum antiken Esstisch, vom Blumenschmuck zum selbstgebauten Bücherregal stehen dabei alle Möglichkeiten offen. So wird ein ganz normaler Tag zum Kurzurlaub – und die eigene Wohnung zum urbanen Bauernhaus.

Ihr Interesse wurde geweckt? Schauen Sie sich gerne unsere Arbeit an! Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie diese kostenlos per Email erhalten!

Checkliste für eine Wohneinrichtung Landhausstil

  • Materialien: Hölzer, Rattan, Keramik, Stein und Ton
  • Farben: Gedeckte Naturtöne, Weiß, Pastell, Rot- und Blautöne
  • Möbel: Massiv, Vintage, Flohmarkt oder Dachboden
  • Wohnaccessoires: Selbstgemachtes, Fundstücke
  • Dekoration: Saisonale Blumen, Keramik, Wandschmuck

Ihr Interesse wurde geweckt? Schauen Sie sich gerne unsere Arbeit an! Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie diese kostenlos per Email erhalten!

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Wohnzimmereinrichtung - Die stilvolle Einrichtung bei Fischers Fine InteriorsWohnzimmer modern einrichten leicht gemacht mit Ideen von Fischer's Fine Interiors